home produkte bestellen firma impressum übersicht

wir über uns faq werbung referenzen kontakt © copyright

firma faq

 

In diesem Bereich beantworten wir Fragen zur Herstellung, Nutzung und zum Copyright unserer Karten und gehen auf Fragen zur Wirkung und Platzierung von Landkarten im Internet und die Herstellung von Karten ein. Unter produkte infokarten für www und druck findet sich eine Liste von Musterkarten. Weitere Fragen bitte via Mail an service@kartenwerk.de.

 
       
 

Wie bringt man die Welt auf die Karte?

Welche Werkzeuge werden zur Kartenherstellung eingesetzt?

Kann man mit dem neuen „Billig-Draw“ auch solche Karten machen wie Sie?

Was bedeutet der Begriff „Geoinformation“?

Wo erhält man Informationen zum Fachgebiet der Kartographie?

Wo finde ich Ansichtsmuster von Karten für Printprodukte
und / oder das Internet?

Liefert das 'kartenwerk' Karten „von überall“?

Darf man Karten in eigene Medien (Drucksachen und Internet etc.) übernehmen?

Was ist zu beachten, wenn man Illustrationen aus fremden Werken nutzen möchte?

Sind Karten ein Magnet auf Homepages?

Warum wirken von Papier gescannte Karten oftmals unscharf und unsauber?

Gibt es Besonderheiten bei der Kartengestaltung für das Internet?

Braucht eine Karte eine Legende?

Was kostet eine Lizenz / die Herstellung einer Karte?

 
 
 

Wie bringt man die Welt auf die Karte?

 

Eine immer wieder gerne gestellte Frage, und so einfach sie ist, so vielfältig ist sie zu beantworten: Während die Vermessung, die Photogrammetrie und die Fernerkundung Daten erfassen, ist es Aufgabe der Kartographie diese Daten systematisch in anschauliche graphische Zeichen zu übersetzen und darzustellen. Ohne die Möglichkeit der textlichen, bildlichen, graphischen und akustischen Veranschaulichung sind Geodaten ohne Wert.

zurück

Welche Werkzeuge werden zur Kartenherstellung eingesetzt?

 

Die Werkzeuge zur Kartenherstellung haben sich schon oft geändert. Vereinfacht dargestellt kann man sagen, dass Karten früher gezeichnet wurden, heute werden sie eher konstruiert. Zum Einsatz kommen dabei je nach Art und Umfang der Projekte Desktop-Computer oder Graphik-Workstations. In den 1990er Jahren fand ein sich schon länger abzeichnender Umbruch statt, weg von den konventionellen handwerklichen Verfahren hin zur Arbeit an Computern. Karten, die von Hand gezeichnet werden, stellen heute wohl eher die exotische Ausnahme dar.

zurück

Kann man mit dem neuen „Billig-Draw“ auch solche Karten machen wie Sie?

 

Das Herstellen von guten Landkarten erfordert fundiertes Wissen über den Einsatz graphischer Variablen, die es einzusetzen gilt, um anschauliche und korrekt interpretierbare Karten zu produzieren. Die Zahl der „schlechten Karten“ nimmt gerade im Internet eindeutig zu. Die Karten werden meist mit ungeeigneten Mitteln in ungeeigneter Kartengraphik erstellt. Das technische Grundwissen der Bedienung von Graphik-Software ersetzt also nicht die Dimensionen kartographischen Wissens.

zurück

Was bedeutet der Begriff „Geoinformation“?

 

Geoinformation ist inzwischen ein weltweit genormter Fachbegriff und bedeutet nach DIN ENV 12009 und sinngemäß auch nach ISO/CD 19104 „Informationen zu Erscheinungen, die direkt oder indirekt in Bezug zu einem Ort auf der Erde stehen“. Das demnach sehr offen und weit definierte Geoinformationswesen sieht sich einem weltweiten Entwicklungs-, Regelungs- und Normierungsprozess ausgesetzt, in dem De-jure-Standards, wie sie von DIN, CEN und ISO erarbeitet werden, ebenso ihren Platz erhalten wie De-facto-Standards, wie sie von marktführenden Unternehmen, zum Beispiel Microsoft, gesetzt oder von Konsortien, zum Beispiel OGC, vereinbart werden. Hierin erhalten auch kartographische Elemente, etwa Katalog- und Regelwerke zu Signaturen, Gestaltungsformen und Generalisierungsmethoden, ihren Platz. Weitere spezifische Informationen erhalten Sie unter www.geolist.de.

zurück

Wo erhält man Informationen zum Fachgebiet der Kartographie?

 

Weitere Informationen zur Kartographie erfährt man auf den Seiten der zuständigen Fachgesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Kartographie e.V. Aktuelle Informationen zu Sitzungen, Seminaren und Tagungen sind zu finden unter www.dgfk.net. International vertreten ist die Kartographie in der International Cartography Association: www.ica.com.

zurück

Wo finde ich Ansichtsmuster von Karten für Printprodukte und / oder das Internet?

 

Im Bereich produkte infokarten für www und druck findet man eine Reihe von Musterkarten zum Download bereitgestellt. Lassen Sie sich inspirieren! Im Bereich Firma Referenzen finden Sie Links zu Kunden, für die wir individuelle Karten erstellt haben.

zurück

Liefert das 'kartenwerk' Karten „von überall“?

 

Das 'kartenwerk‘ hat als Schwerpunkt-Arbeitsfeld die küstennahen Regionen und Orte beiderseits der Deiche an der Nordsee Schleswig-Holsteins. Darüber hinaus fertigen wir nach Absprache auch gerne andere Produkte, scheuen uns aber nicht, Ihnen zu sagen, dass wir andere Anbieter in einer anderen Region ggf. für einen idealeren Ansprechpartner halten, und nennen Ihnen diesen dann gerne.

zurück

Darf man Karten in eigene Medien (Drucksachen und Internet etc.) übernehmen?

 

Eine Vervielfältigung von Karten und Kartenausschnitten, Bildern und Graphiken aus unseren Publikationen nehmen Sie bitte nur mit unserem Einverständnis vor. Gerne beraten wir bei der Auswahl der optimal zu den von Ihnen geplanten Werken passenden Karten etc. und senden Ihnen ggf. auch Testdaten zu. Als Vervielfältigung gelten ein Nachdruck unabhängig von der Qualität, Fotokopien über den persönlichen Bedarf hinaus, Mikroverfilmung, Digitalisierung, Speicherung und Verbreitung auf Datenträgern sowie eine Veröffentlichung im Internet. Weitere Hinweise erhalten Sie auf der Infoseite zum Copyright

zurück

Was ist zu beachten, wenn man Illustrationen aus fremden Werken nutzen möchte?

 

Die Rechte der in den Produkten des ‘kartenwerk‘ abgebildeten Illustrationen liegen überwiegend beim ‘kartenwerk‘ selbst. Alle Illustrationen, künstlerischen graphiken, Bilder etc. liegen als eigenständige Daten vor und lassen sich einzeln verwenden. Bitte schreiben Sie uns per Post oder Mail und schildern uns Ihr Vorhaben. Weitere Hinweise zu den Illustratoren und Graphikern, die für das ‘kartenwerk‘ arbeiten, finden Sie unter Produkte Illustrationen.

zurück

Sind Karten ein Magnet auf Homepages?

 

Karten können ein Magnet auf einer Homepage sein, wenn sie dort platziert sind, wo sie erwartet werden. Insbesondere auf Internetseiten neigen einige Anbieter dazu ihre Karten so weit zu verstecken, dass die durchschnittliche Verweildauer auf den Seiten nicht ausreicht, die Karten ausfindig zu machen. Die Seite mit der Karte sollte auch nicht den Eindruck des Kellers eines Hauses wiedergeben. Die Karte gehört wie alle anderen Elemente in ein eigenes gestaltetes Umfeld. Die Benennung eines Menüpunktes oder eines Links, der zur Karte führt, sollte mit prägnanten Begriffen versehen und nicht verklausuliert und versteckt werden.

zurück

Warum wirken von Papier gescannte Karten oftmals unscharf und unsauber?

 

Sieht man sich gedruckte Landkarten unter der Lupe an, so wird man feststellen, dass sich die Farbflächen aus unterschiedlich großen Farbpunkten zusammensetzen. Für das normal sehende Auge ist dies kaum wahrnehmbar. Ein Scanner aber erkennt diese vielen Einzelpunkte und interpretiert das Muster anders als das menschliche Auge. Die Umsetzung eines Scans in einen Druck oder in eine Darstellung für eine Web-Seite führt oftmals zu dem Effekt einer großen Unschärfe, zu sehr „flachen“ Farben oder übertrieben krassen Kontrasten. Weitere Hinweise zum Scannen von Karten finden Sie auf der Copyright-Seite.

zurück

Gibt es Besonderheiten bei der Kartengestaltung für das Internet?

 

Dassdie Karten im Internet kürzer betrachtet werden, als es die kartographische Forschung von gedruckten Atlaskarten bisher annimmt, darf wohl als Tatsache angesehen werden. Vor allem der über einen Netz-Provider angeschlossene Internetsurfer wird auf der Suche nach Attraktionen von den sich erhöhenden Kosten der Verbindung ständig weitergetrieben. Deshalb ist es für den Kartenanbieter auch so wichtig, sich um eine kurze Ladezeit und effektive, leicht lesbare Graphik seiner Karten zu bemühen.

Gegenüber hochauflösenden Drucken sind bei Karten für das Internet Abstriche zu machen. Probleme ergeben sich vor allem bei kleinen Signaturen und Schriften. Eine Pixelretusche kann sehr mühselig sein, weshalb es doch sinnvoller ist, die Konstruktion und Generierung von Karten bereits auf die Darstellungs- möglichkeiten des Internets hin zu optimieren.

zurück

Braucht eine Karte eine Legende?

 

Eine Landkarte besitzt meist, um sie richtig zu verstehen, eine so genannte Legende. Die Legende ist nicht Teil der Landkarte. Wie die Landkarte gelesen werden muss, steht also nicht in der Landkarte selbst. In vielen Fällen kann ganz oder teilweise auf eine Legende verzichtet werden, wenn es sich überwiegend um allge- mein verständliche Inhalte handelt.

zurück

Was kostet eine Lizenz / Herstellung einer Karte?

 

Die Kosten einer Lizenz richten sich nach den Medien, in denen eine Veröffentlichung vorgenommen werden soll, bei Print- und Offline-Medien nach der Auflagenzahl, nach dem Anwendungszweck und natürlich nach der Größe des in Frage kommenden Werkes.

Die Firma 'kartenwerk' erstellt Karten vorwiegend für den küstennahen Raum der Nordsee in Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Neben den Verlagsprodukten entstehen projektbezogen oftmals interessante Karten, von denen hier eine Auswahl präsentiert wird. Alle Karten können nach Kundenwunsch beliebig modifiziert werden.

Wir beraten Sie gerne bei der Entwicklung „Ihrer” individuellen Karte. Teilen Sie uns in einer Mail an service@kartenwerk.de dazu bitte die folgenden Details mit:

die Abgrenzung des Gebietes, welches Sie darzustellen wünschen (dieser Ort im Westen, dieser
Fluss im Süden etc.)

den für die Karte zur Verfügung stehenden Platz (in cm x cm oder bei Webseiten Pixel x Pixel)

Ihre Vorstellungen von der Gestaltung (z.B. Einarbeitung eines Lagehinweises / Logos etc.)

zurück
 
nach oben